logo-mount10
Beratung vereinbaren

Warum Sie auf das Vier-Augen-Prinzip setzen sollten?

Bei prozess-kritischen Vorgängen – oder vorgeschrieben durch Regulatorien – werden Abläufe bewusst zweimal durchgeführt, also mit vier Augen betrachtet. Mit diesem Verfahren wird das Risiko eines unbeabsichtigten Fehlers adressiert und minimiert. Diesen Prozess kennen Sie vermutlich aus der angewandten Praxis. Haben Sie aber auch schon einmal über ein adäquates Vier-Augen-Prinzip für Ihr wichtigstes Unternehmensgut, Ihre Unternehmensdaten, implementiert?

Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit, dass Sie sich dieses Risikos annehmen. Setzen Sie nicht alles auf eine Karte, wie die unternehmensinterne IT oder diverse Outsourcer: Ziehen Sie MOUNT10 mit Swiss Data Defence® als parallele Lösung im Sinne einer Rückversicherung für Ihre überlebenswichtigen Daten hinzu.

Denn die Mittel und Möglichkeiten Ihrer IT oder Ihres Outsourcers sind begrenzt. Ihre wichtigsten und überlebensnotwendigen Daten sind immer noch in Gefahr und damit könnte trotz Backup Ihr gantes Unternehmen untergehen.

Swiss Data Defence von MOUNT10 bedeutet, Eigenrisiken Ihrere IT oder Ihres Outsorcers genauso zu überleben wie Rest-, Dritt- oder Cyberrisiken, gegen die Ihre Spezialisten mit vernünftigem Aufwand kaum eine Chance haben.

Als oberste Führungskraft wissen Sie bereits, dass die Verantwortung für die Sicherung allen Unternehmensgutes sowie dessen Fortbestand, alleine bei der Unternehmensführung, dem „C Level“, liegt. Diese Verantwortung – und somit auch die für die Daten Ihres Unternehmens – kann und sollte nicht delegiert werden.

Auch bei MOUNT10 wird stets mit der doppelten Versicherung gearbeitet und deshalb Ihre überlebenswichtigen Daten immer zugleich in den beiden Rechenzentren SWISS FORT KNOX I und II aufbewahrt.

Erstellen Sie gemeinsam mit MOUNT10 einen Failoverplan, der die Startsequenz Ihrere Server definiert und identifizieren Sie sich im Ernstfall über ein dezidiertes Portal, von dem aus Ihre Server Replica jederzeit startbar ist.

Wenn es um den Erhalt Ihrere Daten geht, ist es also besser sich auf die doppelte Kontrolle mit MOUNT10, Swiss Data Defence® zu verlassen  – und deswegen im Sinne Ihrer Rückversicherung auf das Vier-Augen-Prinzip zu setzen.